pinguin-in-wueste-banner-de

cable-temperature-blog-header

Extreme Temperaturen

Industrielle Netzwerke werden überall eingesetzt, von Anlagen im Außenbereich bis hin zu komplexen Fertigungslinien in Fabrikhallen. Da die Umgebungstemperaturen steigen und fallen, werden Netzwerkkomponenten für unternehmenskritische Anwendungen stark beansprucht.

Gewöhnliche Geräte, die in klimatisierten Büroräumen gut funktionieren, halten den extremen Verhältnissen in der Industrie nicht stand.

Vertrauen Sie auf Belden, wenn robuste, industriegerechte Netzwerkkomponenten erforderlich sind, die sich in rauen Umgebungsbedingungen vielfach bewährt haben. Sie finden bei uns ein komplettes Portfolio, das die Anforderungen jeder Anwendung erfüllt.

Sprechen Sie mit einem Experten
Extreme Cold Ethernet

Industrielle Kabel

Umfangreiche Laborversuche beweisen, dass Kabel von Belden auch bei extremen Temperaturen eine hohe Übertragungsqualität bieten. Die Bilder zeigen ein herkömmliches handelsübliches Kabel und ein Industriekabel von Belden, die Hitze oder Kälte ausgesetzt wurden, um reale Betriebsbedingungen zu simulieren.

hitze

HITZETEST

Laborversuche bei extrem hohen Temperaturen zeigen deutlich, wie sich handelsübliche Kabel im Vergleich zu Industriekabeln von Belden verhalten.

Werden handelsübliche Kabel Hitze ausgesetzt, erhöht sich die Dämpfung. Dies kann dazu führen, dass die Isolierung der Adern schmilzt, was die Installation erschwert.

kaelte

KÄLTETEST

Bei einer Reihe von Laborversuchen unter extrem niedrigen Temperaturen übertreffen die Industriekabel von Belden handelsübliche Kabel deutlich.

Handelsübliche Kabel werden bei Kälte brüchig. Dadurch treten normalerweise bei Biegung, Erschütterung und/oder mechanischer Einwirkung Schäden auf.



Während sich das herkömmliche Kabel deutlich verschlechterte, blieb das Industriekabel von Belden außen wie innen unverändert. Dadurch ist die Qualität Ihrer Daten und Signale geschützt. Das garantieren wir für 10 Jahre. Belden hat branchenweit umfangreichste Kabel-Produktprogramm für Temperaturen von -70°C bis +150°C.

Belden Kabelportfolio

Flyer Hitze-Kälte-Tests herunterladen

 

 

 

 

Industrielle Verbindungstechnik

Unabhängig davon, ob Sie Ethernet Protokolle wie EtherNet/IP, PROFINET und EtherCAT oder klassische Feldbusse bzw. andere serielle Protokolle einsetzen, sollten Sie darauf achten, dass hohe oder niedrige Temperaturen nicht zu einer Unterbrechung Ihrer Verbindungen führen.

Durch eine robuste Bauform und widerstandsfähige Gehäuse sorgt Verbindungstechnik von Lumberg Automation und Hirschmann dafür, dass Ihr Netzwerk zuverlässige Prozesse ermöglicht.

Unser Portfolio für die Verbindungstechnik

lumberg-automation-connectivity

Lumberg Automation und Hirschmann bieten seit vielen Jahren hochwertige Produkte für Verbindungstechnik an für Temperaturen von -40°C bis +125°C.

Die aktiven Netzwerkkomponenten von Hirschmann und GarrettCom sind für Temperaturen von -40°C bis +85 C ausgelegt, um Ihnen langfristig zuverlässige Leistung zu bieten. 

 

 

 

Industrielle Netzwerktechnik

Extrem hohe oder niedrige Temperaturen können die Funktionalität von Switches, Routern und drahtlosen Access Points beeinträchtigen - ob diese nun in oder außerhalb des Schaltschranks eingesetzt werden. Denn das Gehäuse wird spröde und bricht schließlich, und die elektronischen Bauteile im Innern funktionieren nicht mehr.

Wenden Sie sich an Hirschmann und GarrettCom, wenn Sie robuste aktive Netzwerkkomponenten benötigen, die speziell dafür entwickelt wurden, um auch den rauesten Umgebungsbedingungen zu widerstehen.

Netzwerktechnik Produktportfolio

 

 

  

Industrielle Cybersicherheit

In der Ära des Internets der Dinge sind Automatisierungsnetzwerke, die früher nicht mit der Außenwelt verbunden und deshalb unzugänglich waren, durch Bedrohungen aus dem Cyberraum einem höheren Risiko ausgesetzt. Deshalb ist es wichtiger als je zuvor, nicht nur Edge Security zu gewährleisten, sondern auch den Layer 2 und den Layer 3 zu schützen.

Mit Geräten und Software von Tofino Security, Hirschmann und Tripwire können Sie den Status Ihrer unternehmenskritischen Anlagen auch bei extremen Temperaturen bewerten, überwachen und schützen.

Lösungen für die industrielle Cybersicherheit

Die Kombination aus Tofino Security, Hirschmann und Tripwire bietet einen dreifachen Schutz vor ernsthaften und kostspieligen Cybervorfällen.

New call-to-action

Benötigen Sie Unterstützung?

Rufen Sie +49-7127-14-1809 an oder füllen Sie das Formular aus.
Wir sind gerne für Sie da.

Kontaktieren Sie uns